Dewulf Enduro das erste Mal in Echt während der Interpom ’21 zu entdecken

Dewulf Enduro das erste Mal in Echt während der Interpom ’21 zu entdecken

23.11.2021

Dewulf, ein Komplettanbieter von Landmaschinen für den Anbau von Kartoffeln und Wurzelgemüse, wartet auf der Interpom mit dem Enduro auf. Der neue, 4-reihige, selbstfahrende Roder wurde letztes Jahr während einer Online-Veranstaltung der Öffentlichkeit vorgestellt. Dewulf ist stolz, den neuen Enduro zum ersten Mal physisch auf der internationalen Kartoffelmesse in Kortrijk vorstellen zu können. Außerdem bringt Dewulf noch zehn weitere Maschinen zur Interpom, unter anderem werden die RCA3060 und MHC 241 zusammen mit dem Enduro auf dem Dewulf-Messestand stehen.

 

Die folgenden Maschinen und Innovationen werden auf dem Messestand von Dewulf (413/414) auf der Interpom zu sehen sein:

Enduro: der neueste 4-reihige, selbstfahrende Roder im Dewulf-Produktsortiment

Dewulf hat seinen neuen Roder vorgestellt, während die Corona-Pandemie noch in vollem Gang war. Hierdurch war die Öffentlichkeit darauf angewiesen, die neue Maschine online zu entdecken. Die zahlreichen Zuschauer konnten sich damals mit diesem selbstfahrenden, 4-reihigen Siebkettenroder auf Reifen bekannt machen, der jahrzehntelange Fachkompetenz mit den neuesten Technologien kombiniert. Das Ergebnis ist ein leistungsfähiger Roder, der sich durch Produktfreundlichkeit, Kapazität und Bedienungskomfort auszeichnet. Das Unternehmen stellt den Enduro mit Stolz auf der Interpom aus.

Der Roder gehört zu den Einzigen, bei denen die Siebketten sich nicht entlang der gesamten Länge der Maschine verschmälern, wodurch eine optimale Siebkapazität erzielt wird. Einzigartig ist ebenfalls, dass der Fahrer die Neigung des Reinigungsmoduls einfach stufenlos zwischen 0° bis 12° gemäß den Reinigungsanforderungen im Feld anpassen kann. Außerdem kann das Modul mit Axialrollen bei jedem Neigungswinkel umgangen werden, wodurch eine noch größere Flexibilität ermöglicht wird. Ferner erzielt der Enduro dank der Soil-Saver-Technologie die besten Noten bezüglich des Bodendrucks (max. 1,8 kg/cm²) in seinem Segment. Dank der neuen Control-Unit mit ihrem großen, intuitiven Touchscreen und dem ergonomischen N-Joystick gestaltet sich die Arbeit mit diesem Roder besonders angenehm.    

Der einzigartige Umlaufelevator des Dewulf Enduro trägt den Namen „Fill-Tastic“ und kombiniert Kapazität mit produktschonendem Umgang. Der Umlaufelevator hat nämlich eine hohe Kapazität von 200 Tonnen/h, und zwar mit einer besonders kartoffelschonden, automatisch gesteuerten Geschwindigkeit. Der 2-teilige Bunker mit reinigendem Ablade-Elevator ist mit einem praktischen Inhalt von 10 Tonnen der größte in seinem Marktsegment.

 

RCA 3060: 2-reihiger, selbstfahrender Siebkettenroder mit C-Elevator

Der RCA3060 ist eine Variante, die stets öfter im R3060-Produktsortiment erwägt wird. Der 2-reihige Siebbandroder wird von einem 1600 mm breiten C-Elevator gekennzeichnet, der das Produkt besonders produktschonend zur Sortiereinheit transportiert. Der Roder ist mit einem Axialmodul mit 18 Rollen ausgestattet, die von der Kabine aus sowohl in der Geschwindigkeit als auch im Winkel (-20° bis 5°) einstellbar sind.

Falls zusätzliche Reinigung erwünscht wird, kann der Verlesetisch optional mit einer Easyclean-Einheit mit 3 glatten Rollen ausgestattet werden, die mit verformbaren Spiralrollen abgewechselt werden. Der Abfall wird mithilfe eines Abfuhrbands aus der Maschine entfernt. Wenn eine intensivere Reinigung benötigt wird, können 2 Easyclean-Einheiten (3 + 3 in der Höhe, Drehrichtung und Geschwindigkeit einstellbar) eingebaut werden.

 

MHC 241: Schüttbunker mit einem praktischen Volumen von bis zu 20 m³ und doppeltem Stein- und Klutentrenner

Auf der Messe wird der MHC241 Schüttbunker mit 2 Reinigungseinheiten mit je 8 Spiralrollen ausgestattet sein, wobei der Clean-Boost die Reinigung übernimmt. Mit dieser Sonderausrüstung kann die Geschwindigkeit der elektrisch angetriebenen PU-Rollen kurzzeitig erhöht werden, um die anhaftende Erde zu entfernen und hierdurch die Reinigungskapazität optimal zu halten. Der doppelte Stein- und Klutentrenner sorgt wiederum für ein perfekt gereinigtes Produkt.

 

11 Maschinen auf dem Dewulf-Messestand

Neben den obengenannten Maschinen werden noch 8 weitere Maschinen auf dem Stand zu finden sein.

  • SC 300: 3 m breite, wartungsarme Bodenfräse mit Montage an der Vorderseite. Dank dem großen Rotordurchmesser (650 mm) können Sie tiefer fräsen und es wird stets eine ausreichende Menge Boden gelockert, um eine optimale Dammformung zu erzielen.
  • CP 42: Angebaute 4-reihige Becherlegemaschine mit einem Bunkerinhalt von 2 Tonnen. Die CP-Legemaschinen wurden für Kartoffelanbauer entworfen, die eine äußerst hohe Pflanzgenauigkeit, niedrige Wartungskosten und ein besonders einfaches Kontrollsystem benötigen.
  • Structural 30: Gezogene Riemenlegemaschine die entweder 3 Reihen in einem Beet oder 2 Reihen legt. Die Maschine ist mit der patentierten Inclino Master®-Technologie ausgestattet, wobei das Pflanzelement und der Bunker stets horizontal gehalten werden.
  • P3K Profi: Der P3K Profi ist seit Jahren ein Begriff innerhalb des Produktsortiments der Dewulf-Klemmbandroder. Erstmals ist auch eine Siebbandeinheit mit Igelband erhältlich, um Kartoffeln zu roden.
  • MC 780: Einzelnes Förderband mit einer Länge von 7 Metern und einer Breite von 80 cm. Dieses Förderband ist mit der Wiegeeinrichtung „Weight-Control“ ausgestattet.
  • ML 1980: Vollautomatischer Hallenfüller mit einer Länge von 16 Metern und einer Breite von 80 cm. Dank dem Premium-Füllprogramm kann diese Maschine eine Halle vollautomatisch – völlig problemlos – in perfekten Schichten mit Aufmerksamkeit für den produktschonenden Umgang füllen.
  • MB 111: Vollautomatischer Kistenfüller mit einer hohen Kapazität von bis zu 80 Kisten/Stunde, mit einem Minimum an notwendigen Bewegungen des Gabelstaplers. Mit dieser Maschine kann ein Stapel von 3 leeren Kisten gleichzeitig zugeführt werden, die automatisch gefüllt und pro 2 Kisten gestapelt werden.
  • Web Grader: Produktschonende, separate Sortierketteneinheit. Diese Maschine kann hinter Schüttbunkern einer Vielzahl von Herstellern eingesetzt werden und hilft beim effizienten Sortieren nach Produktgröße.

Zur Feier des 75-jährigen Firmenjubiläums von Dewulf hat das Unternehmen noch eine weitere Überraschung in petto...